- Landfrauenkreisverband Ahrweiler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungen
Botschafterinnen vom Land für das Land

Das ehrenamtliche Engagement—auch das unseres Landfrauenverbandes—ist eine wichtige Stütze und Motor des gesellschaftlichen Zusammenhaltes im
ländlichen Raum.Wir Landfrauen sind auf vielen unterschiedlichen Ebenen das Sprachrohr für alle Frauen, die auf dem Land leben. Damit das auch in
Zukunft so bleibt, ist es wichtig, junge LandFrauen im Blick zu haben und die Landfrauenarbeit ein Stück weit auf ihre Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen. Junge
Frauen vom Land haben heute unterschiedliche Berufe, einen veränderten Familienalltag, bestimmte Vorstellungen zur Freizeitgestaltung und ein begrenztes Zeitkontingent. Für sie sind flexible Angebote reizvoll, die ihnen zeitlich und inhaltlich zusagen.

Eine wichtige Zukunftsaufgabe liegt darin, für diese Zielgruppe attraktiv zu sein. Wir stellen uns die Frage, wie können wir junge Frauen werben unsere Veranstaltungen und Aktionen zu besuchen oder zu nutzen? Eine Chance sehen wir darin, die jungen Menschen abzuholen, sie
anzusprechen und ihnen im Verein die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung einzuräumen.

Deshalb möchten wir eine Initiative für „Junge LandFrauen“ starten, mit dem Ziel, ihnen eine Plattform zu bieten, mit ihresgleichen die Dinge zu tun, die sie gerne tun.
Sie sollen selbst entscheiden, welche Veranstaltungen, Vorträge, Aktionen, Treffen zu welcher Tages- oder Jahreszeit in ihren Ablauf passen.
Sie sollen selbst entscheiden, in welchem Format sie miteinander kommunizieren wollen, digital über Facebook, Instagram,WhatsApp oder ob
sie Präsenztreffen verabreden, Flyer, Texte, eigene Programme entwerfen u.v.a.m.
Sie sollen selbst entscheiden, wie die Gruppe genannt werden soll (z.B. „Ju- Land“, Julaf“).
Wir wollen sie unterstützen, ein eigenes Netzwerk aufzubauen und die Vereinskultur zum Erhalt der Lebensqualität auf dem Lande nach ihren
Vorstellungen zukunftsfähig mitzubestimmen.

Die Einrichtung einer Initiative für „Junge LandFrauen“ bedarf besonderer Anstrengungen und Ideen, wobei wir auf Ihre Unterstützung hoffen. Wir
würden uns freuen, wenn Sie das Vorhaben in Ihrer Familie, im Bekanntenkreis weitertragen würden und Ihre Kinder, Enkelkinder, junge
Menschen für das Vorhaben begeistern könnten. Es ist uns wichtig, für einen ersten Kontakt auch Kontaktdaten von Ihnen oder Interessierten unmittelbar zu erhalten, gerne per Telefon oder Mail (die Ansprechpartnerinnen des Landfrauenverbandes stehen auf der letzten Seite dieses Magazins).
Wir freuen uns auf die Rückmeldungen!


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü